Navigation
Malteser im Landkreis Cham

Experimentieren, Untersuchen, Erforschen, ein Erlebnis der Sommerferien

13.09.2017

Viel zu entdecken gab es für die Kinder im Ferienangebot während diesen Sommers. Neben Basteln und Spielen waren auch einige interessante Ausflüge angeboten.

Ein Highlight war der Ausflug an den Satzdorfer See. Zusammen mit der Bayerwald-Klinik und der Firma Josef Rädlinger wurde hier das „Grüne Klassenzimmer“ besucht. Der Ausflug stand unter dem Motto „Experimentieren, Untersuchen, Erforschen“. Dort erlebten die Kinder einige „Aha“ Momente, bekamen sie doch Antworten auf die Fragen: Wie fühlt sich ein Biberfell an? Wie genau sieht eine Libelle aus bei der Betrachtung unter einem Vergrößerungsglas? Wie fange ich eine Biene ohne gestochen zu werden und wie lasse ich sie wohlbehalten wieder frei? Dies waren teilweise ganz neue Erfahrungen für die Kids.

Mit Kescher, Becherlupe und einer Brotzeit ausgestattet erkundete man den Naturlehrpfad. Excursionsleiterin Birgit Kopp führte die Kids durch den Tag und lieferte zu den Forschungsergebnissen der Kinder die passsenden Erklärungen dazu.

 

Ein Bereich davon war das Wasser. Was tut sich so im Satzdorfer See neben den Fischen, wer lebt noch so da im Nassen. Im Anschluss daran ging man an die Frage was so alles auf einer Wiese an Lebewesen zu finden sind. Zusammen mit Birgit Kopp und dem Vertreter der Bayerwaldklinik Vinzenz Schmidberger zog man Bilanz: „Der Tag war ein voller Erfolg. Die Kinder gewannen viel neue Erkenntnisse über die Natur.“

Zum Schluss ließ man Luftballons steigen, an denen jeder seinen ganz persönlichen Wunsch mit auf die Reise gehen ließ.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE35370601201201218574  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7